Menü

Kontakt

Fehmarnbelt Business Council
c/o Industrie- und Handelskammer
zu Lübeck
Fackenburger Allee 2
23554 Lübeck
FBBC Manager: Katrin Olenik
olenik@fbbc.eu
Tel.: +49 451 6006 230
Fax: +49 451 6006 4230
info@fbbc.eu | www.fbbc.eu

Soziale Netzwerke

      Xing      LinkedIn

Direkte Links

Impressum |Pflichtinformationen nach der DSGVOSitemap | E-Mail

Mitglieder Log-In

Hier können Sie sich als registriertes FBBC Mitglied einloggen.

Contact

Fehmarnbelt Business Council mit neuem Vorsitz – Geschäftsstelle künftig in Lübeck

In seiner jährlichen Zusammenkunft wählte das Council als das höchste Gremium des Fehmarnbelt Business Council (FBBC) in Kopenhagen einen neuen Vorsitzenden: Nicolaus Lange, Geschäftsführer der Kaufmannschaft zu Lübeck, wird für die nächsten zwei Jahre die Geschicke der internationalen Vereinigung von Wirtschaftsorganisationen als Chairman führen. In seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender bestätigt wurde zugleich Michael Svane, Geschäftsführer im größten dänischen Unternehmensverband Dansk Industri.

Beide betonten nach ihrer Wahl, sich in Zukunft für die Intensivierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Unternehmen, Organisationen und Hochschulen in der Region zwischen Norddeutschland, Dänemark und Südschweden einsetzen zu wollen. Nicolaus Lange sagte: „Das Zusammenwachsen der Region zwischen den Metropolen Hamburg und Kopenhagen/Malmö bietet erhebliche Entwicklungschancen, die es zu unterstützen und aktiv zu stärken gilt. Mit dem Bau der festen Querung über den Fehmarnbelt wird diese Entwicklung weitere kräftige Impulse erhalten. Das FBBC und die dahinter stehenden Wirtschaftsorganisationen möchten dazu beitragen, dass diese Chancen erkannt und genutzt werden. Dazu gehört selbstverständlich auch ein intensiver Dialog mit der Politik.“

In der Sitzung des Council hoben die Mitglieder zugleich hervor, dass in den kommenden Jahren insbesondere auf der deutschen Seite Überzeugungsarbeit im Sinne der Zielsetzung des FBBC erforderlich sei. Darum wurde beschlossen, die Geschäftsstelle des FBBC künftig im Hause der IHK zu Lübeck anzusiedeln.

Zurück